Letztes

wünsche allen guten Morgen…


wish all good Morning…

Zitat am Morgen:

Ein langer Streit beweist,

dass beide Seiten Unrecht haben.

***

Autor: Voltaire

…..Schon seit tausend Jahren


Auf der Reise treibt uns das Schicksal
wie der Wind die vom Baum gefallenen Blätter
und die vom Körper getrennten Seelen
Dörfer und Menschen ziehen vorbei
wie Bilder im Traum
Wenn wir am Abend beisammen sitzen sind die Erinnerungen um uns,
dann werden wir älter, um tausend Jahre älter
Menschen und Erinnerungen tanzen zusammen und gehen wieder auseinander
zurück bleiben nur die Spuren,
jeder der sie erblickt, erstarrt vor Ehrfurcht.
Es sind die Spuren, die ein Leben mit dem anderen verbinden.
Sie zeichnen den langen weiten Weg, den wir gehen

– schon seit tausend Jahren 

***

unbekannt

…wünsche Euch einen wunderschönen Tag…


wish all beautiful DAY…

Zitat am Morgen:

Nicht das, wofür du eintrittst,

macht das Leben schwer,

sondern das,

worauf du hereinfällst.

***

Unbekannt

Melodie…


 

Du hast meine Melodie mitgesummt.

Sie gefalle dir, hast du gesagt.

Im Laufe der Zeit hast du

einige Strophen mitkomponiert,

aber den Text meines Liedes

hast du nie verstanden.

+++

© Kristiane Allert-Wybranietz

…wünsche allen wunderschönen Tag…


wish all beautiful day…

Zitat am Morgen:

Schließe Freundschaft,

wenn du sie nicht brauchst.

***

Weisheit aus den USA

Manchmal…


Manchmal
ist es schön
wenn Dinge sich ändern
das Leben
im Fluss ist
und man schwimmt
obenauf

manchmal
hast du das Gefühl
selbst die Tage an die Hand zu nehmen
und mit ihnen zu gehen

manchmal
fühlst du
dass du lebst
statt gelebt zu werden

***

von Engelbert Schinkel

 

 

guten und schönen Dienstag Morgen…


good and beautiful Tuesday morning

Zitat am Morgen:

Wer seine eigenen Grenzen kennt,
findet auch einen Weg,
sie „dann und wann“ zu durchbrechen
***

unbekannt

heute aus dem Wald mitgebracht


Steinpilze

Herbst…


Wenn im Oktober Blätter fallen,

die Förster mit Gewehren knallen,

wenn das Damwild und der Hase flieht

und die Vogelschar gen Süden zieht,

wenn Trauben an der Hauswand reifen

und Kinder zu den Drachen greifen,

wenn der erste Raureif zieht durchs Land

und im Nebel nichts mehr wird erkannt,

wenn das Laub durch alle Straßen weht

und kein Korn mehr auf den Feldern steht,

wenn Kürbisse vor Türen stehen

und Stürme aus Nordwesten wehen,

dann hat der Herbst die Macht errungen,

den Sommer – in die Knie gezwungen.

***

© Horst Rehmann

guten Morgen, wünsche allen eine gute neue Woche…


good Morning
wish everyone a good new week …

Zitat am Morgen:

Wenn du erkennst,

das du einen Fehler gemacht hast,

mache sofort Schritte,

um ihn zu korrigieren.

***

unbekannt
%d Bloggern gefällt das: