Weisheit

Zitat-Natur


Wer die Schönheit der Natur erkennt,

sieht einen Sinn im Leben.

***

von© Lukas Maisel


Wünschen allen wunderschönen Tag….


wish all beautiful day!

Zitat am Morgen:

Am Morgen klug,

 am Abend weise sein;

 so muss ein Tag hingehn,

 soll sich der nächste an ihm freun.

***

© Dr. Carl Peter Fröhling


Zitat – Kindheit


In der Kindheit

zeigt sich des Menschen künftiges Wesen,

sowie der Morgen anzeigt,

wie der Tag werden wird. 

***

William Wordsworth

 


Wünsche Euch schönen Mittwoch!


Wish you nice Wednesday!

Zitat am Morgen:

 

Heilig sei dir der Tag;

doch schätze das Leben nicht höher

als ein anderes Gut,

und alle Güter sind trüglich.

***

Johann Wolfgang von Goethe


Deutsches Sprichwort


Wer dankbar jeden Sonnenstrahl genießt,

wird auch mit dem Schatten zu leben wissen.

 ***

 


Guten Dienstag Morgen…


good Tuesday morning!

Zitat am Morgen:

Wer am Tag träumt,

wird sich vieler Dinge bewusst,

die dem entgehen,

der nur nachts träumt.

***

Edgar Allan Poe

 

 


Herbstblatt


 Ein Herbstblatt stellte sich die Frage:

 Wo es denn sei,

das Grün vergangener Tage?

 Und wähnte schon,

es läg‘ an der Ernährung,

 der Baum Saft neige ja gelegentlich

 zur Gehrung.

*

 Was tun,

denkt es und sammelt seine Kräfte,

 sich abzuschotten gegen diese bitteren Säfte.

 Welch Irrtum,

denn der Teint wird trotzdem bleicher!

 Und auch der Halteapparat

wird weich und weicher.

 Ein Windstoß schließlich

trennt das Blatt vom Baum

 Es schwebt zu Boden.

Aus der grüne Traum!

 Das Blatt gesellt sich zu dem andern Laub.

 Noch ein paar Wochen hin,

und es zerfällt zu Staub.

***

von© Klaus Reißig


Zitat von Mark Twain


Nichts kann einem die Tür zu sich selber besser öffnen

als ein Spaziergang durch schlechtes Wetter.


Wünschen Euch einen schönen Sonntag…


wish all nice Sunday!

Zitat am Morgen;

Kümmere dich nie um das Morgen,

 sonst fehlt dir die Kraft,

für die heutigen Sorgen.

***

© Horst Reiner Menzel


Weisheit von Khalil Gibran


Das Ich ist ein Meer, grenzenlos und unermesslich.

Sagt nicht:

Ich habe die Wahrheit gefunden,

 sondern lieber:

Ich habe eine Wahrheit gefunden.

Sagt nicht:

Ich habe den Pfad der Seele gefunden.

 Sagt lieber:

Ich habe die Seele auf meinem Pfad wandelnd getroffen.

Denn die Seele wandelt auf allen Pfaden.

 Die Seele wandelt nicht auf einer Linie,

noch wächst sie wie ein Schilfrohr.

 Die Seele entfaltet sich wie eine Lotosblume

mit zahllosen Blättern.

 ***