Natur

gefangen…


Ein gefangener Vogel

kann dir nicht von Liebe und Glück singen,

nur von Sehnsucht und Trauer

ob der verlorenen Freiheit …

*

Eine gefangene Seele lebt in ihren Träumen

und besingt diese in ihren Liedern,

eine freie Seele lebt ihre Träume …

***

unbekannt


…die ersten Sommergäste sind im Burgenland gelandet


…am 20.03.2017 haben die ersten Störche in Rust am Neusiedler See Ihr Sommer Quartier bezogen.

Wir freuen uns!


Zitat _____ Quote from Alexander von Humboldt


Ich finde das Alter nicht arm an Freuden;

Farben und Quellen dieser Freuden

sind nur anders

_________

I do not find the age poor in joys;

Colors and sources of these pleasures

are just different

***

Alexander von Humboldt


schöne und guten Morgen…


mein Zitat des Tages…..

Jeder Augenblick,

den du dir schenkst,

um ganz bei dir zu sein,

ist wertvoller

als die vielen Augenblicke,

die du

mit scheinbar wichtigen Dingen

verschwendest

***

unbekannt


Volksweisheit


Die Seligkeit des Augenblicks

 verlängert das Leben um tausend Jahre.

_______

 The happiness of the moment

  Prolongs life by a thousand years

***


die Seele…


Die Seele ist

ein Spiel mit Saiten.

 Berührst du sie

ganz zart

dann kannst du hören:

 Sie singt ein Lied von sich und

nur für dich allein.

 Sie singt dir von

Träumen und Hoffnung,

 von Freude,

Schmerz und Sehnsucht.

 Sie erzählt von sehr schöner

aber auch von trauriger Zeit

 Hörst du sie sprechen von

Können und Wollen

 von Haben und Sein,

von Begierde und

Erfüllung?

 Manchmal auch weint sie

nur ganz leis.

 und dann

die Töne

sie zittern

 wenn sie leise verstummen.

*** 

© René Simon


Bild

Wochenende Gruß____Weekend greeting



Zitat von Heinrich von Kleist


Das Leben,

welches wir von unseren Eltern empfingen,

ist ein heiliges Unterpfand,

das wir unsern Kindern wieder mitteilen sollen.

Das ist ein ewiges Gesetz der Natur,

auf welches sich ihre Erhaltung gründet.

***


Natur – Zitat


Die Natur des Auges ist es,

die Farben zu lieben;

aber wenn

das Herz nicht heiter ist,

so mögen alle fünf Farben

vor Augen sein,

und man sieht sie nicht.

 

Lü Bu We


sonnigen und guten Morgen….


Jeder Tag ist der richtige,

dem Glück fröhlich entgegen zu gehen.

***

© Annette Andersen