Blumenbilder

Wunderschönen guten Morgen…


beautiful and good morning!

Zitat am Morgen:

Genieße den Tag und

werde nicht müde,

denn niemand kommt wieder,

der einmal gegangen.

***

Zitat aus Ägypten


Guten Morgen…


good morning…

Zitat am Morgen:

Der Gehorsame

schließt auf Befehl sogar seine Augen,

damit der Tag zur Nacht wird.

***

© Alfred Selacher

 

 


Guten Morgen!


Good Morning!

Zitat am Morgen:

Das Glück des Menschen

liegt nicht nur in seinen Erinnerungen,

es liegt auch in seinen

ungenutzten Chancen und

seinem Dasein selbst.

***

© Ralf S. Kassemeier

 


Entwicklung der Seele


Die höhere Entwicklung der Seele beginnt dann erst,

wenn man sich über die kleinste Blume,

über das kleinste Blumenblatt,

über das unscheinbarste Käferchen oder Würmchen

so wundern kann

wie über die größten kosmischen Vorgänge.

***

Rudolf Steiner

 


Altirischer Segenswunsch


Die Blumen des Wiesenhanges

sind wie ein Hauch Gottes.

Mögest du seinen Atem spüren,

damit du überströmst an Farben,

Duft und Freude.

***

 


Veilchen von Heinrich Heine


Morgens send ich dir die Veilchen,

die ich früh im Wald gefunden,

und des Abends bring ich Rosen,

die ich brach in Dämmerung Stunden.

*

Weißt du, was die hübschen Blumen

dir Verblümtes sagen möchten?

Treu sein sollst du mir am Tage

und mich lieben in den Nächten.

***

Von Heinrich Heine

Collage ©von Lis

 


Glück und…


Glück und nicht Sehnsucht,

wie es eigentlich geplant gewesen war,

denn sehnsüchtige Erinnerungen

an das Glück und sich damit glücklich fühlen

… ist doch viel mehr Glück als Sehnsucht …

oder?

***

von Denis

 


guten Morgen …..good Morning


Zitat am Morgen:

Man liest und hört die Worte

und glaubt sie zu verstehen,

doch wahrhaft begreifen

kann man nur

was man selbst erlebt …

***

©souldream

 

 

 

 


wunderschönen Sonntag Morgen…


beautiful Sunday Morning…

Zitat am Morgen:

Dumme Gedanken hat jeder,

nur der Weise verschweigt sie.

***
von Wilhelm Busch

Gedanken am Allerseelentag


Übergang

Silbern glänzt das feine Haar,

Falten prägen das Gesicht,

aus den weisen, alten Augen

strahlt ein wunderbares Licht.

Die Erinnerungen glänzen

Edelsteingirlanden gleich,

und Momente der Erfüllung

machen dieses Alter reich.

Wie ein Herbstblatt in der Sonne,

leuchtet golden, mehr und mehr,

jener Übergang der Seele,

flügelleicht und nicht mehr schwer.

Während alles Dasein endet

und der Herzschlag stille steht,

wartet schon ein lieber Engel,

der erleuchtend mit uns geht.

In der Tiefe jener Himmel

strahlt Gott seinen Segen aus,

und geleitet unsre Seele

liebevoll und still nach Haus.

in Gedenken an unsere Lieben die

von uns gegangen sind…

***

  von© Monika Schudel… Danke