Kornblumen…


In der Saat viel blaue Sterne

Stehn wir leuchtend fern und nah.

Laßt uns blühn und seht uns gerne,

Denn wir sind nun einmal da!

Die uns sonst nicht leiden mochten

Unterm Korn, die schimmernd blaun:

In den Erntekranz geflochten

Mögen sie doch gern uns schaun.

Zu dem Ernst nutzreicher Ähren

Fügen wir, was heiter glänzt:

Freude will Natur euch lehren,

Und sie bringt das Brot bekränzt.

von Johannes Trojan

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.