Lass die Blumen…


…lass die Blumen stehen am Felde,

pflück sie nicht, sie sind nicht Dein.

Frag nicht nach dem Lauf der Sonne,

genieße einfach ihren Schein.

Zweifle nicht an Gottes Wesen,

verachte nicht die Kreatur,

nur weil Du denkst und schreibst und sprichst,

auch Du bist Teil seiner Natur.

 *

Der größte Reichtum ist die Liebe

mehr als Macht und Ruhm und Geld

denn wenn Du die nicht hast im Leben

dann bist Du einsam auf der Welt

In allem ist der Hauch des Schöpfers

man muss nur lernen ihn zu sehn

und auch wenn wir uns noch so wehren

sein Wille letztlich wird geschehen.

 ***

unbekannt

 

8 Antworten

  1. Lis

    einen schönen Montag….
    Danke fürs gefällt mir!
    An etwas glaubt jeder Mensch, und wenn es nur an sich selbst ist, ist es gut!
    Herzgruß zu Dir …Lis

    Gefällt mir

    24. April 2017 um 11:25

  2. Ein sehr schönes Gedicht, gefällt mir sehr gut!
    Auch wenn es mir an Glauben fehlt.

    G. l. G. Jochen

    Gefällt mir

    24. April 2017 um 11:03

  3. Lis

    Danke…ja, das wäre schön 🙂 !
    Lieben Nachtgruß zu Dir ❤ Lis

    Gefällt mir

    23. April 2017 um 23:51

  4. Es wäre schön, würden diese Worte den einen oder anderen Menschen zum (nach-)denken anregen. Die Worte sind sehr ergreifend. Demut und Ehrfurcht sind es, die den meisten Menschen heute fehlen.
    Danke dafür!
    ❤ Herzliebgrüßle

    Gefällt mir

    23. April 2017 um 23:15

  5. Lis

    Danke liebe Hanne 🙂 !
    Auch ich wünsche Dir einen schönen gemütlichen Sonntag Abend.
    Herzgruß zu Dir ❤

    Gefällt 1 Person

    23. April 2017 um 19:59

  6. Lis

    …freue mich 🙂 !
    Wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag Abend.
    Herzgruß ❤

    Gefällt 1 Person

    23. April 2017 um 19:57

  7. Heutzutage besonders wichtige und passende Worte liebe Lis!
    Liebe Grüße und noch einen Yachten Abend wünsche ich dir💫💞🍀

    Gefällt mir

    23. April 2017 um 18:29

  8. …auch wieder so schööön, liebe Lis!
    Danke dafür und Herzgruß Elke

    Gefällt mir

    23. April 2017 um 13:36

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s