Menschen….Blumen….


05032017-by-lis1

Menschen schenken einander Blumen,

 weil Blumen den wahren Sinn der Liebe in sich tragen.

 Wer versucht, eine Blume zu besitzen,

wird ihre Schönheit verwelken sehen.

Aber wer nur eine Blume auf einem Feld anschaut,

 wird sie immer behalten.

 Denn sie passt zum Abend,

zum Sonnenuntergang,

zum Geruch nach feuchter Erde und

zu den Wolken am Horizont.

***

Brida

21 Antworten

  1. Lis

    …dann kannst Du mich verstehen, in der Natur und mit der Natur zu leben kann das Leben so schön machen.
    Auch Dir noch alles Liebe und viel Freude an Deinem Garten…. 😀 ❤

    Gefällt 1 Person

    6. März 2017 um 11:06

  2. Bin auch so „Gartenbegeistert“ wie du und erfreue mich in meinem Garten an allem was die Sonne jetzt wieder zum Leben erweckt! 😀
    Dankeschön und wünsche dir auch eine gute neue Woche mit vielen schönen Augenblicken! ❤

    Gefällt mir

    6. März 2017 um 10:48

  3. Lis

    🙂 ❤ 🙂

    Gefällt 1 Person

    6. März 2017 um 10:32

  4. Be blessed!

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 23:01

  5. Lis

    Thank You!
    Wish You nice and good new week…

    Gefällt 1 Person

    5. März 2017 um 22:02

  6. Lis

    …finde ich auch, ist nur ein kleiner Ort mit 600 Einwohner aber ein Leben in und für die Natur….!
    Das ist schon wert hier zu leben!

    Gefällt 1 Person

    5. März 2017 um 22:01

  7. Truly beautiful.

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 21:09

  8. Oh, dass ist wunderbar liebe Lis!❤❤❤❤❤👍😉

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 20:22

  9. 😃😃

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 20:14

  10. Lis

    …jaaaaa!

    Gefällt 1 Person

    5. März 2017 um 20:12

  11. Lis

    …da muss ich allerdings widersprechen.
    Hier in unserer Ortschaft kenne ich keinen Menschen, der nicht Naturbewusst am Feld und im Garten arbeitet.
    Gruß mit ❤ von Lis

    Gefällt 1 Person

    5. März 2017 um 20:12

  12. Ja, hoffen wir’s!!

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 19:55

  13. Ja klar, es gibt auch vernünftige Blumen Leute, nur ist dass leider eine Minderheit!

    Dir auch die aller herzlichsten Grüße❤😉
    Babsi

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 18:07

  14. Lis

    …hoffentlich wird es nicht mehr zu kalt!
    Sonst ist wieder alles erfroren, wie im vergangenem Jahr…. ❤

    Gefällt 1 Person

    5. März 2017 um 18:06

  15. Lis

    Hallo liebe Babsi… das hört sich ja schrecklich an!
    Wie kann man nur seinen Garten so vergiften??? Bei mir kommt kein Gift in den Garten!!! Die Schnecken wenn es zu viele sind kann man ja einsammeln, muss man nicht unbedingt mit Gift arbeiten. Den kleinen Hunden würde das auch nicht gut bekommen und uns Menschen auch nicht.
    Wünsche Dir wunderschöne Frühlings-Zeit schöne und gute Tage …. mit viel Herz ❤ 🌷 ❤ Lis

    Gefällt 1 Person

    5. März 2017 um 17:54

  16. Ja, so schön! Man atmet wieder richtig durch. Im Garten sind jetzt auch die ersten Krokusse durchgebrochen und damit ist der Frühling eigentlich schon da!!

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 17:47

  17. Lis

    Hallo liebe Hanne… ja, der Frühlingsbeginn ist die schönste Jahreszeit. Ich liebe es zu sehen wie alles wächst. Meine Gartenwiese beginnt sich mit Primeln zu füllen und die Tulpen haben sich mit den Blättern schon aus der Erde gemeldet. Der Weinstock, Pfirsichbäumchen, Himbeeren und Ribiseln fangen an zu treiben. Hoffentlich kommen keine all zu kalte Nächte mehr.
    Sende allerliebste Grüße zu Dir und wünsche eine gute neue Woche für Dich ❤ Lis

    Gefällt 1 Person

    5. März 2017 um 17:46

  18. Lis

    ….ja, der Frühling muss begrüßt werden 🙂 …ich mache das auch immer wenn ich durch den Garten gehe.
    Jeden Tag erblicke ich neu sprießendes. Der Rasen bekommt auch schon Besuch von Primeln. Es ist einfach schön und erfreulich.
    Viele liebe Grüße und eine gute neue Woche wünsche ich Dir liebe Erika von Herzen 🌞💖🍀

    Gefällt 1 Person

    5. März 2017 um 17:39

  19. Mir sind die wilden Blumen in der freien Natur auch am Liebsten! Sie brauchen keine Gifte und Dünger etc. und hinterlassen keinen nachhaltigen Schaden für die Natur! Ich hatte mal so eine Blümchentante als Nachbarin, die alles mit Schneckengift verseuchte. Die Igel sind verendet und die Westihündin meiner Mutter ist daran gestorben, es war schrecklich! 😢😢😢😢

    Danke Lis für dieses wertvolle Zitat!

    ❤Grüße Babsi

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 16:27

  20. Das stimmt und auch deshalb bin ich sehr viel draußen in der schönen Natur unterwegs, um alles Schöne was nun wieder neu erblüht zu genießen.
    Mein Tulpenstrauß für Zuhause ist mir in dieser Jahreszeit auch sehr wichtig. Denn hole mir damit schon mal etwas Frühling ins Haus, bevor alles draußen so herrlich erblüht.
    Liebs Grüßle und einen wunderschönen Tag wünsche ich dir🌷🌞💖🍀

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 13:08

  21. Vielen Dank, Lis! Was für eine schöne Idee. Das erinnert mich daran, dass es Zeit ist, wieder Tulpen zu kaufen. Ich freu mich jedes Jahr und es ist wie eine Zeremonie für mich, den Frühling willkommen zu heissen. Schönen Sonntag!

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 12:09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s