Die große Suche


ueber-dem-meer-b-lis-22

 Ich wanderte durch finsterste Täler,

 über steinige Wege und staubige Pfade,

 immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

*

 Ich erklomm die höchsten Bergketten,

blickte von den schneebedeckten Gipfeln,

stand an den steilsten Schluchten,

immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

*

 Ich durchschwamm die tiefsten und

breitesten Seen, Flüsse und Meere,

tauchte bis auf deren Grund,

immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

*

 Ich durchforstete die verlassensten,

kleinen Dörfer und die größten,

prunkvollsten Städte,

 immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

 Ich durchkämmte die Wälder,

über Wurzeln, durch Gestrüpp,

kletterte auf die höchsten Bäume,

immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

*

 Ich erkundete alle Höhlen,

 jede Verzweigung, die dunkelsten Ecken,

immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

*

 Ich befragte arme Bauern,

reiche Kaufleute, kluge Wissenschaftler und

jeden anderen, immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

*

 Ich besuchte den Mond, die Sonne,

jeden kleinen Stern, jeden einzelnen Planeten,

immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

*

 Ich trotzte dem Frühling,

dem Sommer, dem Herbst und dem Winter,

immer auf der Suche,

doch ich fand es nicht.

*

 Ich glaube,

die Menschen haben Recht.

 Gegen die Liebe ist kein Kraut gewachsen.

 

Danke © Sarah Razak

14 Antworten

  1. Lis

    …ganz richtig 🙂 ❤ !

    Gefällt 1 Person

    25. November 2016 um 20:24

  2. Lis

    …lach…in uns allen 🙂

    Gefällt 1 Person

    25. November 2016 um 20:20

  3. … Jeder trägt alles in sich, es ist die Frage wie er/ sie damit umgeht… :herz:

    Gefällt mir

    25. November 2016 um 20:08

  4. 🙈ohje🙊, ja ich geb’s zu, in mir sitzt auch manchmal ein TäufelCHEN😜

    Gefällt mir

    25. November 2016 um 19:47

  5. Lis

    mehrere…lach…Teufel sind unter uns… !

    Gefällt 1 Person

    25. November 2016 um 19:41

  6. Na klar, es stimmt schon und dann gibt es ja nicht nur Gott sondern auch den Teufel, lt. Bibel!

    Gefällt mir

    25. November 2016 um 19:32

  7. Lis

    …leider, aber es gibt auch gute Menschen darunter, nur werden DIESE nicht gesehen, einfach übersehen weil Sie so unscheinbare und friedliche Mitmenschen sind. ❤

    Gefällt 1 Person

    25. November 2016 um 19:28

  8. Das hast Du schön gesagt, ja so wird es sein!❤Nur der Mensch scheint der Fehler im System zu sein!🙊😉

    An Dich auch die ❤❤ Grüße und einen schönen Abend!

    LG Babsi

    Gefällt mir

    25. November 2016 um 19:20

  9. Lis

    …schön…für mich ist Gott in der Natur im Tier und Menschen sogar im Wind und Mond in den Sternen und besonders Luft die wir zum Leben brauchen…einfach in allem :)!
    Lieben Abendgruß für Dich liebe Babsi mit viel ❤

    Gefällt 2 Personen

    25. November 2016 um 19:15

  10. Lis

    …ja, die Liebe braucht man immer und jeder sollte die Liebe in sich tragen, dann gebe es ein harmonisches zusammen leben… mit dem Mensch und Natur.
    Herzensgruß zu Dir liebe ❤ Jeanette

    Gefällt 2 Personen

    25. November 2016 um 19:13

  11. Lis

    …:) ja, und dagegen ist noch kein Kraut gewachsen 🙂 .
    Wünsche Dir ein tolles und entspanntes Wochenende.
    Herzensgruß

    Gefällt 1 Person

    25. November 2016 um 19:10

  12. Für mich ist die Natur Gott!

    Gefällt mir

    25. November 2016 um 15:55

  13. Liebe zum Leben ,Liebe zur Natur,Liebe zu Gott,Liebe zum Menschen ❤ danke für das wunderbare Gedicht,sehr schön.Die liebsten Grüsse ❤ an Dich ,liebe Lis

    Gefällt 1 Person

    25. November 2016 um 12:47

  14. Liebe ist … unheilbar und doch schön. 🙂

    Gefällt mir

    25. November 2016 um 12:18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s