Backpulvergugelhupf


 

Gugelhupf v. Lis

 

30dag Mehl

½ Päckchen Backpulver

25dag Thea (Margarine)

25dag Staubzucker

1 Päckchen Vanillezucker

6 Dotter

3 Esslöffel Rum

6 Eiklar

1/8 l Milch

Eventuell je nach Geschmack Rosinen

 

Mehl und Backpulver vermischen

 

Thea mit Staubzucker, Vanillezucker, Dottern und Rum cremig rühren.

 

Eiklar zu steifen Schnee schlagen und abwechselnd mit dem Mehl und der Milch unter die Dottermasse heben  bei Bedarf auch Rosinen jetzt untermengen.

 

Die Masse in eine befettete, bemehlte Gugelhupf Form füllen und bei ansteigender Hitze (150-200 Grad) ca. 50 bis 60 Minuten backen.

Auf einen Teller stürzen und bezuckern.

 

Guten Appetit

 

28 Antworten

  1. Lis

    Danke liebe Traudel.
    Würd ich es gerne ausprobieren…
    wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und sende lieben Gruß mit ❤ Lis

    Gefällt 1 Person

    4. Juni 2016 um 18:54

  2. ich kann mich mal aufraffen und das Rezept schreiben – ist ja ähnlich wie Dein Rezept.
    Grüsse und schönen Sonntag
    Traudl

    Gefällt mir

    4. Juni 2016 um 18:41

  3. Lis

    Danke liebe Ilanah… werde erst einmal in meinem Reformhaus danach fragen, wenn es nicht zu kaufen gibt, bestell ich`s mir. Vom Kaufhaus wär es mir lieber, brauch ich Porto zu zahlen..
    DANKE für den Rat und die Adresse.
    Schönen Nachmittag mit ❤ lichem Gruß

    Gefällt mir

    31. Mai 2016 um 16:58

  4. Ich kaufe es übers Internet.
    Schau mal hier:
    https://www.xucker.de/suessungsmittel/xucker-erythrit/

    Gefällt mir

    31. Mai 2016 um 16:02

  5. Lis

    ….ich hoffe er schmeckt Euch!
    Guten Appetit und ❤ lichen Gruß

    Gefällt 1 Person

    31. Mai 2016 um 9:00

  6. Lis

    Danke liebe Ilanah für diesen Tipp mit Erythrit. Ist das in Drogerien erhältlich? Ich kenne es nicht. Werde es gerne ausprobieren.
    Lieben Dank und herzlichen Gruß ❤ Lis

    Gefällt mir

    31. Mai 2016 um 8:59

  7. ha..nun werde ich den besten Guglhupf aller Zeiten backen durch Dich,liebet Lis ❤ herzlichsten Dank ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

    31. Mai 2016 um 7:40

  8. Yum! 🙂 ❤

    Gefällt mir

    31. Mai 2016 um 5:24

  9. Ich verwende schon länger gar keinen Zucker mehr, sondern nehme Xucker, das ist Erythrit, zwar teuer, aber ohne Kalorien, zieht auch keine Mineralien aus den Knochen, ist zahnfreundlich, und es schmeckt wie Zucker, meine Frauenärztin gab mir mal diesen Tipp.
    Die Süßkraft ist etwa 70% von Zucker, also muss einfach etwas mehr nehmen.
    Kann man mit Backen, kochen, einkochen usw.

    Gefällt mir

    31. Mai 2016 um 3:20

  10. Mmmmmmhhhh 😍

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 18:40

  11. Lis

    …Danke nein, Kaffee ist genügen im Haus…bist herzlich willkommen. Wann darf ich mit Dir rechnen?
    Bis bald!

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 17:47

  12. Oh ich komme gleich mal bei Dir vorbei soll ich Kaufe mitbringen 😉 L.G.Kerstin

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 15:30

  13. Lis

    …das muss aber gut schmecken… Kupferform…super das es das noch gibt….
    vielleicht bekomme ich das Rezept von Dir??? Würde mich riesig freuen. Kupferform habe ich allerdings nicht.
    Schönen Tag noch für Dich liebe Traudel ❤ lichst Lis

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 14:22

  14. Lis

    …leider…zu viel des süßen ist auch für mich nicht sooo gut…. lach!

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 14:20

  15. Ich mag den Gugelhupf sehr gerne. Mein Rezept hat keinen Eischnee. Ich backe ihn dann in einer Kupferform. Ein sehr guter Kuchen – ich nehme Sahne dazu – zum Kaffee.
    Viele Grüße Traudl

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 14:12

  16. Glaub ich dir sofort….hast Glück, dass noch was übrig ist 😉

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:54

  17. Ja, finde ich auch, liebe Lis!
    Herzlichst Elke

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:53

  18. Lis

    schade!

    Gefällt 1 Person

    30. Mai 2016 um 13:52

  19. Würde ich gerne, aber es schüttet wie aus Eimern, da bleib ich lieber drinnen 😉

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:52

  20. Lis

    Danke… schmeckt auch heute noch gut zum Kaffee.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:50

  21. Lis

    …macht nichts, lach…habe gerade einen getrunken…. 🙂 . Ist noch etwas übrig, magst kommen?

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:49

  22. Hauptsache IHR habt es genossen, liebe Lis!
    Es wäre wohl etwas zu weit entfernt…!
    Herzlichst Elke

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:49

  23. Lis

    …Dekagramm…oder 250 Gramm

    Gefällt 1 Person

    30. Mai 2016 um 13:48

  24. Lis

    …ist noch etwas da…bist herzlich willkommen.
    Gestern war mein Bruder und Schwägerin zu besuch, da musste ich schnell was zum Kaffee backen. Mein Bruder isst nichts süßen, dafür aber meine Schwägerin und ich …lach…!
    ❤ ❤ ❤ Lis

    Gefällt 1 Person

    30. Mai 2016 um 13:47

  25. katinka1973

    das liest sich sehr lecker und schaut gut aus, aber was sind dag ??

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:47

  26. Würde dir gerne einen virtuellen Kaffee abbilden, weiß aber nicht, wie das geht 😦

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:44

  27. Schaut gut aus!
    Laß es dir schmecken 🙂

    Gefällt mir

    30. Mai 2016 um 13:44

  28. Liebe Lis,
    …..ich koooommmmme, bringe auch den Kaffee mit…zwinker!
    Danke fürs Rezept. Der Kuchen sieht richtig gut aus!
    Herzlichst, Elke

    Gefällt 1 Person

    30. Mai 2016 um 13:41

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s