Einkehr von Marc Aurel


13.05.16byLis

Man sucht Zurückgezogenheit auf dem Lande,

am Meeresufer, im Gebirge,

und auch du hast die Gewohnheit,

dich lebhaft danach zu sehnen.

Aber das ist bloß Unwissenheit und Schwachheit,

da es dir ja freisteht,

dich zu jeder dir beliebigen Stunde in dich selbst

zurückzuziehen.

Es gibt für den Menschen

keine ruhigere und ungestörtere Zufluchtsstätte

als seine eigene Seele.

Halte recht oft solch stille Einkehr

und erneuere so dich selbst.

***

Marc Aurel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.